eKomi - The Feedback Company: wir waren alle sehr zufrieden mit der Abwicklung und sehr gute Beratung per Mail wir können sie nur empfehlen ich spreche im Auftrag aller Beteiligten ein grosses Lob mfg.***

Und so funktioniert Flugrecht
  • Schnell
  • Sicher
  • Risikolos

Kein Kostenrisiko

Unsere Provision fällt nur im Erfolgsfall an. Garantiert ohne Risiko für Sie. Erst, wenn die Airline bezahlt, erhalten wir unsere Provision auf die bei Beauftragung ermittelte Entschädigungssumme.

Keine Arbeit, kein Ärger

Viele Fluggesellschaften lehnen Entschädi-gungsforderungen, wenn sie Passagiere direkt stellen, grundsätzlich ab. Sparen Sie sich die Arbeit und den Ärger. Wir regeln das für Sie, unkompliziert und schnell.

Anwälte mit Erfahrung

Als ihr deutscher Spezialist kümmern wir uns ausschließlich um Entschädigungen gem. EU-Verordnung 261/2004. Wir und unsere Anwälte kennen alle relevanten Urteile und kämpfen für Ihr Recht. Auch vor Gericht.

  • 50.000
    betreute Kunden
  • 400 €
    Ø Entschädigungsanspruch
  • Kostenlos
    in 2 Minuten prüfen lassen

Flugrecht kümmert sich um Ihre Entschädigung

Bei einer Flugreise kommt es häufig zu längeren Wartezeiten oder gar annullierten Flügen. Die EU-Fluggastverordnung 261/2004 aus dem Jahr 2005 legt standardisiert fest, wann Ihnen in einem solchen Fall welche Zahlungssumme zusteht.

In der Realität sieht es leider so aus, dass viele Fluggesellschaften sich gegenüber privaten Beschwerden weigern, ihrer Zahlungspflicht nachzukommen. Dabei steht jedem Passagier ab einer Flugverspätung von drei Stunden, die nicht durch außergewöhnliche Umstände zustande gekommen ist, eine Entschädigung zu. Wir sorgen dafür, dass Sie diese auch erhalten!

Flugrecht hat sich zur Aufgabe gemacht, jeden einzelnen Fluggast zu unterstützen, der von einer Airline ignoriert, vertröstet oder hingehalten wird. Bei uns können Sie einfach per Mausklick in nur zwei Minuten herausfinden, ob Ihnen der Anspruch auf eine Entschädigungs-Zahlung zusteht. Geben Sie einfach Ihre Flugnummer sowie das Abflug-Datum ein: Dank unserer Datenbank mit allen Flügen in Europa und der nach EU-Gericht festgelegten Entschädigungssumme, die sich je nach Dauer der Verspätung richtet, erfahren Sie in kürzester Zeit, welchen Anspruch Sie haben.


Flugrecht im Vergleich:
  • Selbst durchsetzen

  • Risiko: Gering
    (Porto, ggf. Kosten für Mahnbescheid)
  • Entschädigung im Erfolgsfall: Bis zu 600 €
  • Zeitaufwand: hoch
  • Erfahrung: Keine
  • Chancen: Gering
  • Jetzt Musterbrief herunterladen
  • Flugrecht

  • Risiko: 0 €
  • Wir fordern bis zu 600 € für Sie
    Garantie: Provision nur im Erfolgsfall
  • Zeitaufwand für Sie: wenige Minuten
  • Erfahrung: über 50.000 Kunden, spezialisierte Anwälte
  • Chancen: hoch
  • FAZIT: schnell, sicher, risikolos
  • Jetzt kostenlos prüfen lassen
  • Mit Anwalt

  • Risiko: bis zu 682 €
  • Entschädigung im Erfolgsfall: Bis zu 600 €
  • Zeitaufwand: relativ hoch
  • Erfahrung: Nur bei Anwälten mit Fokus
    auf Reiserecht
  • Chancen: abhängig vom Anwalt

  • Risiko: Gering
    (Porto, ggf. Kosten für Mahnbescheid)
  • Entschädigung im Erfolgsfall: Bis zu 600 €
  • Zeitaufwand: hoch
  • Erfahrung: Keine
  • Chancen: Gering
  • Risiko: 0 €
  • Wir fordern bis zu 600 € für Sie
    Garantie: Provision nur im Erfolgsfall
  • Zeitaufwand für Sie: wenige Minuten
  • Erfahrung: über 50.000 Kunden, spezialisierte Anwälte
  • Chancen: hoch
  • FAZIT: schnell, sicher, risikolos
  • Risiko: Bis zu 682 €
  • Ertrag im Erfolgsfall: Bis zu 600 €
  • Zeitaufwand: relativ hoch
  • Erfahrung: Nur bei Anwälten mit Fokus auf Reiserecht
  • Chancen: abhängig vom Anwalt


Bei Flugausfall gibt es eine Entschädigung – bei Flugverspätung ebenfalls

Flugrecht: Entschädigung bei Flugverspätung, Flugausfall und Überbuchung
Sergey Nivens/Shutterstock.com
Bei Flugverspätung oder Flugausfall haben Passagiere umfangreiche Flugrechte - z.B. das Recht auf Entschädigung
Sergey Nivens/Shutterstock.com

Was sehr viele Reisende nicht wissen: Die Fluggesellschaften sind nicht erst bei einem absoluten Horrorszenario – wie zum Beispiel einem Flugausfall gezwungen, eine Entschädigung zu zahlen. Bereits ab einer Wartezeit von zwei Stunden steht Ihnen eine Vergütung in Form von Verpflegung zu, und schon eine Stunde später haben Sie volles Recht auf eine Entschädigung. Die Flugverspätung darf allerdings nicht aufgrund von außergewöhnlichen Umständen zustande kommen. Dazu gehören Wettereinflüsse oder ein Vogelschlag, aber längst nicht mehr der klassische Grund eines technischen Defekts. Die Airlines müssen viel häufiger als erwartet eine Wiedergutmachung leisten, und die Chancen, dass dies geschieht, steigen mit uns als Partner deutlich.

Mit Flugrecht genießen Sie viele Vorteile

Wenn Sie versuchen, den Kampf gegen eine Fluggesellschaft alleine aufzunehmen, werden Sie leider häufig und schnell merken, dass diese Sie immer wieder vertröstet und so letztendlich ihrer Zahlungspflicht entgeht. Wir geben Ihnen die Möglichkeit, als professioneller Partner an Ihrer Seite zu stehen und die gesamte Abwicklung des Streitfalls für Sie zu übernehmen. Wurde Ihr Flug zum Beispiel überbucht, steht Ihnen eine Entschädigung zu. Wenden Sie sich diesbezüglich gerne an Flugrecht und Sie verfahren sicher, schnell und risikolos. Sämtliche unserer Dienste sind vorerst für Sie kostenlos, da wir erst im Erfolgsfall, für den die Chance mit uns ausgesprochen hoch ist, eine Provision der auszuzahlenden Summe berechnen.

Selbstverständlich kämpfen wir auch für Ihr Recht, wenn Ihnen aufgrund einer Flugverspätung eine Entschädigung während einer Pauschalreise zusteht. Bei einem Streik sieht die Sache dagegen leider etwas anders aus. Ein solches Ereignis zählt zu den genannten außergewöhnlichen Umständen und stellt keine Grundlage für eine Entschädigung dar. Dennoch geben wir Ihnen auf unserer Homepage sehr gerne Auskunft darüber, auf welche Fluggastrechte Sie sich bei einem Streik berufen können.

Darüber hinaus gibt es noch viele weitere Situationen, in denen Ihnen gezielt Fluggastrechte zustehen. Klicken Sie sich einfach durch die unterschiedlichen Themen, um mehr zu erfahren oder prüfen Sie kostenlos Ihren Entschädigungsanspruch. Beharren Sie auf Ihr Recht – wir helfen Ihnen dabei!

Datum Fluggesellschaft
(Flugnummer)
Flugstrecke Status Entschädigungsanspruch einfordern:
Sa, 09.Dec.2017
11:05 Uhr
Sa, 09.Dec.2017 | 11:05 Uhr | Lufthansa CityLine (CL970)
von:   Frankfurt Main (FRA)
nach:   Aberdeen (ABZ)
Verspätet

Gestrichen     250 €
Sa, 09.Dec.2017
14:30 Uhr
Sa, 09.Dec.2017 | 14:30 Uhr | Eastern Airways (T32905)
von:   Sumburgh (LSI)
nach:   Aberdeen (ABZ)
Gestrichen

Gestrichen     250 €
Sa, 09.Dec.2017
11:10 Uhr
Sa, 09.Dec.2017 | 11:10 Uhr | Eastern Airways (T32904)
von:   Sumburgh (LSI)
nach:   Aberdeen (ABZ)
Verspätet

Gestrichen     250 €

Unsere Webseite benutzt Cookies. Mit der weiteren Benutzung unserer Seite akzeptieren Sie diese. OK